Ernährungsumstellung

Dieses Thema im Forum "Abnehmen und Diäten" wurde erstellt von Linya, 10. Juni 2016.

  1. Linya

    Linya Frischling

    Hallo zusammen,

    ich bin in meiner 10 Freeletics Woche und habe bisher 3kg abgenommen. Ca. 5kg sollen aber noch runter und ich würde das ganze gerne ein wenig optimieren indem ich mich gesünder ernähren. Im Moment habe ich nämlich das Gefühl festzuhängen.

    Was ich bisher gegessen habe: morgens eine Laugenbrezel +Tee. Mittags Vollkornbrötchen mit Frischkäse/Hüttenkäse... manchmal Obst z.b. 1Kiwi, Abends wird sehr abwechslungsreich gekocht. Mal sehr gesund und mal weniger gesund.

    Habe bereits nach Rezepten im Internet gesucht und heute das Brötchen gegen Chiapudding mit Banane und Haferflocken getauscht. War mir danach jedoch unsicher ob ich dadurch nicht sogar mehr Kalorien zu mir genommen habe als sonst. Deshalb überlege ich jetzt auch ob ich mir fl nutrition anschaffen soll. Kann man die app auch auf vegetarisch einstellen?
     
  2. André K.

    André K. Ares

    Hi Linya,

    Deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten, aber Brezel, Brötchen und Haferflocken sind jetzt nicht so die Abnehmknaller.
    Vielleicht ein Tipp, der Hüttenkäse wär besser in einem Salat mit wenig Dressing aufgehoben und Salat könnte auch der Hauptbestandteil einer deiner weiteren Mahlzeiten sein. Kaum Kalorien, preiswert, füllt gut den Magen und ist gesund.
    Bei drei Salat/Gemüsemahlzeiten ohne allzu viel "Beiwerk"am Tag wird es dann schon eher eine Aufgabe an Trainingstagen, genug Energie zuzuführen.
    Dein Backwerk kannst du ja gern weiterhin essen (zum Salat), aber halbier dann einfach mal die Menge.
    Wirkt echt Wunder.

    Doof nur, falls du keinen Salat magst?

    PS: Und das Internet ist doch voll mit Low Carbrezepten und Low Carb Shops. Vielleicht erst mal ein bisschen googeln bevor du eine App dafür kaufst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2016
  3. chrgai

    chrgai Metis

    Die Laugenbreze besteht aus ganz "schlechten" Kalorien. Wie wäre es mit einem Magerquark zum Frühstück. Da quetschst du eine Banane rein, eine Hand voll Haferflocken und ein paar Beeren ergeben ein super Frühstück. Der Rest passt im grßen und ganzen. Evtl. mal den Mittagskäse durch gekochte Eier ersetzen.
     
  4. Magda

    Magda Frischling

    Hi

    Eigentlich ist es ja so, dass wenn man die Ernährung umstellt, man auch gewisse Erfolge haben kann bzw zu 100% macht.
    Es gibt dann auch schon einmal eine Phase wo dann gar nichts läuft aber das ist normal - war bei mir doch genauso.
    Ich habe aber eine andere Methode gefunden, hört sich vielleicht komisch an aber Hypnose wirkt wenn man abnehmen möchte :D

    Man bekommt eingetrichtert, dass man abnehmen muss und es klappt einfach :) Mache bald meine 2. Sitzung, bin total gespannt :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juli 2017
  5. Unathlet

    Unathlet Frischling

    Aha, und Erfolge? Hab bei sowas immer großes Misstrauen. Interessant hört sichs aber an.

    Gruß
     
  6. Carolein

    Carolein Frischling

    Da wäre ich auch skeptisch. Wie viel hast du denn dadurch bereits abgenommen?
     

Diese Seite empfehlen