Was kann ich besser machen?

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Freeletics" wurde erstellt von Jaesst, 28. Juli 2019.

  1. Jaesst

    Jaesst Frischling

    Hallo!

    Ich habe vor ca. 8 Wochen mit Freeletics angefangen!
    Habe mir nun das Programm ausgewählt, wo ich 5x die Woche trainiere - (Muskelaufbau)
    Und ehrlich gesagt habe ich auch jetzt schon echt tolle Ergebnisse erzielt! :)

    Allerdings habe ich es so gemacht, dass ich nach den 5x ohne Pause einfach am nächsten Tag weiter trainiert habe, weil ich das Gefühl hatte/habe, dass ich unterfordert bin wenn ich gar nichts mache.
    Fühle mich auch nicht so, als müsste ich am nächsten Tag ruhen.. auch kein Muskelkater o.ä.

    Habe mich hier im Forum jetzt ein wenig umgesehen und laut einigen ist die Pause Pflicht.
    Nun stellt sich mir die Frage:
    Ist meine Herangehensweise ein Fehler? Sollte ich trotzdem unbedingt 2 Tage mich ausruhen und nichts machen?

    Für euren professionellen Rat wäre ich sehr dankbar! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2019
  2. firestormmd

    firestormmd Poseidon

    Es kommt darauf an, wie deine 5 Trainigstage so ausssehen. Wenn du volle Aphrodite, Kentauros, Apollon oder Iris zu erledigen hast, dann solltest du schon mal einen Tag Pause einlegen. Wenn aber nur kurze 5-10-Minuten-WODs drankommen, kann man ohne Probleme durchtrainieren. Als ich vor 5 Jahren mit FL angefangen habe, war der Coach noch recht antrengend. Da hat der Körper mitgeteilt, wenn er eine Pause brauchte. Heute ist der Coach wohl etwas "Anfängerfreundlicher". Da kann es sein, dass du du etwas unterforderst bist.

    Grüße, Marc
     
  3. NO_EXCUSES

    NO_EXCUSES Ares

    Hi,

    gib uns doch mal einen Grundrisst:

    Alter, Größe, Gewicht, Sportl. Erfahrung und wie sieht deine CW aus?

    Sportlich, jung, dynamisch, benötigt etwas mehr als ein 15 Minuten WO.

    Generell gilt allerdings: Der Körper/Muskel kann sich an die tgl. Belastung "gewöhnen" jedoch benötigt er zwingend Regenerationszeit zum wachen, sich 8 h schlafen zu legen reicht nicht aus.
     
  4. Jaesst

    Jaesst Frischling

    Ok ja, ich verstehe.

    Bin 24 Jahre alt, ~71kg leicht und so groß wie du;) und vor 8 Monaten habe ich für ~4Jahre Taekwondo gemacht.
    Deswegen habe ich nun FL angefangen, weil ich mich nicht gehen lassen möchte und wieder Muskeln aufbauen will - Inkl. kontrollierter gesunder Ernährung.

    Diese Woche bekomme ich jetzt z.B. nur 1x METIS vorgeschlagen. Das dauert ~10Min.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2019
  5. NO_EXCUSES

    NO_EXCUSES Ares

    Ok, danke.

    Jetzt weiß ich auch warum du Muskeln aufbauen willst, Bei 1.84 fehlen dir mindestens 5-10 Kilo:D

    Ich empfehle dir, Kraft Workouts zu machen und den Coach etwas zu vernachlässigen.

    Was du benötigst sind großer Widerstand und wenig Reps.
    Hast du Zugriff auf eine Langhantel? Dann nutze Sie. Muskeln werden nur mit hohem Widerstand aufgebaut, am besten wenig Reps viel Widerstand alternativ viele Reps und wenig Gewicht. Muskeln werden auch so aufgebaut allerdings lange nicht so effektiv. Wie auch immer Belastung statt findet, der Muskel wächst nach dem Training und nicht währenddessen, d.h. wenn du kein gescheites Splitprogramm hast und immer alle Muskelgruppen, quasi tgl. trainierst, hält sich dein Fortschritt recht bald in Grenzen.

    Eine Metis eignet sich übrigend NULL um Muskeln aufzubauen ;)

    Viele Grüße,
    Pascal
     

Diese Seite empfehlen